Was hilft gegen Sonnenbrand?


Hallo Ihr Lieben,

endlich kommt die Sonne raus die Temperaturen steigen und wir können uns endlich von der Sonne schön braun brutzeln lassen. Doch nicht immer gelingt das ohne Probleme. Bei uns heißt es immer „was rot ist wird braun“ doch leider unterschätzt man Sonnenbrand sehr.

https://pixabay.com/de/frau-junge-frau-gesicht-lippen-667547/
https://pixabay.com/de/frau-junge-frau-gesicht-lippen-667547/

Wisst Ihr eigentlich was Sonnenbrand mit eurer Haut macht und was am besten hilft?

Was passiert beim Sonnenbrand? 

Zunächst möchte ich euch einmal sagen, dass ein Sonnenbrand eine enorme Auswirkung auf spätere Falten und Hautkrebs hat. Wer oft Sonnenbrand hat leidet im Alter mehr an Falten und erhöt sein Hautkrebsrisiko. Sollte sich eure Haut schälen bedeutet das, dass Ihr eine Verbrennung ersten Gerades habt. Sobald ihr Brandblasen hab diese nicht aufstechen und unbedingt ein Arzt aufsuchen, da hier ein höherer Verbennungsgrad vorliegt.

Noch ein kleiner Tipp: geht nicht mit Make-up oder frisch abgeschminktem Gesicht in die Sonne auch Parfüm solltet ihr verzichten um Hautirritationen zu vermeiden. Wenn ihr doch nicht auf Parfüm verzichten wollt, sprüht euch dieses in die Haare oder auf euer Kleidung.

Was hilf gegen Sonnenbrand? 

Viele Tipps und Tricks sind bekannt doch man vergisst diese oft anzuwenden. Deshalb hier eine kleine Zusammenfassung, damit ihr bei eurem nächsten Sonnenbrand alles auf einem Blick habt.:

  • Quark oder Joguhrt wirkt schmerzlindernd und kühlend. Er enthält aber keine Entzündunghemmenden Wirkstoffe. Einfach als Maske auftragen und vor dem Trocknen mit einem Waschlappen vorsichtig abnehmen
  • Viel, viel Wasser trinken. Das kurbelt den Regeneriungsprozess an und hilft, dass der Sonnenbrand schnell das weite sucht
  • Um Spannungsgefühle zu vermindern, könnt ihr ein Wasserspray aufsprühen (Hierzu einfach eine Sprühflasche mit Wasser füllen oder ein fertiges Spray kaufen)
  • Aftersun-Produkte statt eurer normalen Feuchtigkeitscreme benutzten. Aftersun-Produkte haben einen hohen Feuchtigkeitsanteil und eine kühlende Wirkung, normale Feuchtigkeitscreme bilden einen Hitze-Stau
  • Kühlen mit kalten Umschlägen – keinen Cool-Packs! Macht hierzu einfach ein Geschirrtuch nass und legt es auf die verbannte Stelle. Einfach ab und zu drehen und mit neuem Wasser auffrischen.

Ich hoffe, diese Tipps helfen euch bei eurem nächsten Sonnenbrand. Welche Tipps und Tricks habt ihr gegen Sonnenbrand? Schreibt mir das in die Kommentare. Bin sehr gespannt was noch hilf.


Schon mit mir vernetzt?
Follow my blog with Bloglovin
Follow me on Instagramm: jb_makeup
Follow me on Twitter: makeup_jb
Facebook: Jenny Colak
Snapchat: beauty-jb
Oder tragt eure E-Mail-Adresse für ein Abo ein  ❤


Ich würde mich freuen, wenn ihr mir ein Kommentar oder ein Like da lasst :)

Liebe Grüße ❤

Jenny

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s